Logo_Website_v1

Antibiotikum

Stimmt es, dass die Gabe von Antibiotikum im ersten Lebensjahr Auswirkungen auf spätere Allergien hat?

Tatsächlich wurde in einer amerikanischen Studie mit mehr als 500.000 Kindern beobachtet, dass bei Kindern, die im ersten Lebensjahr mit Antibiotikum behandelt wurden die Wahrscheinlichkeit später an einer Nahrungsmittelallergie zu erkranken wesentlich höher war als bei Kindern, die nicht behandelt waren.

Die Forscher vermuten, dass durch Antibiotika die noch nicht voll ausgereifte Darmwand beeinträchtigt wird und dadurch allergische Reaktionen auf Grund von Nahrungsmitteln begünstigt wird.

(Journal of Allergy and Clinical Immunology: In Practice)